Die Aktionstage 2017 werden unterstützt von:

Logo teddy

 

LogoUKBG

 

DVR ohne e

 BACKWINKEL Logo

 

Erstellt Am Freitag, 14. Oktober 2016 23:57 Von Maacks

 

Mobilitätstag der KGS Brühl-Pingsdorf

Im Rahmen eines Mobilitätstages führte die KGS Brühl-Pingsdorf viele verschiedene Aktionen zum Thema "Zu Fuß zur Schule" durch. Dazu gehörte beispielsweise ein Blindenparcours, bei dem die Kinder mit verbundenen Augen verschiedene Hindernisse bewältigen und so ihre Wahrnehmung trainieren konnten. An einer anderen Station galt es, ein „Schneckenrennen“ mit dem Fahrrad zu absolvieren, also so langsam wie möglich zu fahren und so die motorischen Fähigkeiten zu verbessern. An insgesamt neun verschiedenen Stationen konnten die Kinder wesentliche Kompetenzen erlangen, die für einen sicheren Weg zur Schule unerlässlich sind. Unterstützung erhielt die Schule dabei nicht nur von vielen freiwilligen Helfern aus der Elternschaft, sondern auch von den Verkehrspolizisten Günter Hassels (s. Foto) und Simone Ziemek. Die Schule setzte sich in diesem Jahr zu dem Thema Verkehrssicherheit drei Schwerpunkte. Diese umfassten zum einen den Mobilitätstag selbst, des Weiteren die richtige Kleidung auf dem Schulweg – besonders in der dunklen Jahreszeit. Dazu wurden alle Kinder der ersten Klasse wie in jedem Jahr mit einer gut sichtbaren Sicherheitsweste ausgestattet. Hinzu kommt zu guter Letzt das Schulweg-Tagebuch, das die Kinder in der Folgewoche des Mobilitätstages führten und anschließend klassenintern auswerteten. Damit sollten die Kinder motiviert werden, ihren Schulweg zu Fuß zu absolvieren und das "Mama-Taxi" möglichst wenig zu nutzen.
KGS Brühl-Pingsdorf
nicht verfügbar
 
Frau
Marie
Maacks, Maacks
0223215520
Hüllenweg 5
50321
Brühl
Nordrhein-Westfalen